Termine

Wir bieten kein Massengeschäft an (und streben dies auch zukünftig nicht an). Unsere Touren finden mit maximal zwei Gästen (in Ausnahmefällen drei Gästen) statt, so daß wir situativ auf terminliche Wünsche Rücksicht nehmen können. Unsere Touren finden üblicherweise am Wochenende statt (samstags beginnend um 10:30 oder 12:30; sonntags typischerweise um 10:30).

Unsere Offroad-Segways sind wettertauglich, allerdings macht eine Segway-Tour bei Dauerregen deutlich weniger Spaß. Aus diesem Grund behalten wir uns vor, bei unpassenden Wetterverhältnissen Touren zu verschieben – hierzu stimmen wir uns jeweils flexibel mit Ihnen ab.

Unsere nächsten freien Termine:

(die Liste wird jeweils montags bis ca. 12:00 aktualisiert)

  • 26.11.2017
  • 10.12.2017
  • 16.12.2017
  • 17.12.2017
  • 23.12.2017

Unsere Touren werden ganzjährig durchgeführt - dafür sind Offroad-Segways schließlich da ;-)

Bitte beachten Sie unsere Geschäftsbedingungen, die vor Fahrtantritt zu unterzeichen sind.

Sicherheit

Segways zählen zu den sichersten Fahrzeugen überhaupt; sämtliche sicherheitsrelevanten Komponenten (Elektronik, Bremskomponenten, etc.) sind doppelt vorhanden. Es dauert typischerweise nur wenige Minuten, bis Sie sich auf unserem Segway wohlfühlen und die Tour beginnen kann.

Wie bei jedem anderen technischen System auch sind jedoch einige grundlegende Dinge zu beachten:

Im öffentlichen Straßenverkehr gilt ein Mindestalter von 15 Jahren; außerdem muss eine gültige Fahrerlaubnis (Mofa- oder PKW) vorliegen (muß mitgebracht werden). Wir raten dazu, einen Fahrradhelm zu tragen und bitten Sie, einen solchen mitzubringen.

Sofern Sie Alkohol, Drogen oder Medikamente, die die Verkehrstauglichkeit beeinflussen, eingenommen haben, ist eine Teilnahme grundsätzlich untersagt.

Segways sind für ein Körpergewicht zwischen 45 kg und maximal 120 kg ausgelegt. Personen, die dieses Körpergewicht unter- oder überschreiten, sind aus Sicherheitsgründen von den Fahrten ausgeschlossen. Sie müssen in der Lage sein, ohne fremde Hilfe zu stehen und Stufen zu steigen. Auf den anspruchsvolleren Strecken kann nicht ausgeschlossen werden, daß aufgrund der Bodenverhältnisse (z. B. sehr starke Steigungen oder extrem verschlammter Untergrund) der Segway über kurze Strecken geschoben oder gezogen werden muss (auch wenn Ihnen hierbei unser Begleiter natürlich gerne hilft).

Unsere Segways sind selbstverständlich versichert (Haftpflicht, Teilkasko). Bitte beachten Sie außerdem unsere Geschäftsbedingungen, die vor Fahrtantritt zu unterzeichen sind.

Nützlich sein können außerdem:

  • (rutsch)feste, flache Schuhe
  • Fahrradhandschuhe
  • dem Wetter (bzw. dem Gelände) angepasste Bekleidung
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutz
  • Erfrischungsgetränk
  • Kamera

Haustiere dürfen uns auf unseren Runden aufgrund der erhöhten Gefahr leider nicht begleiten.

FAQ

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die uns am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Segways;
ausführliche Informationen finden Sie unter anderem  hier.

Wie schnell fährt der Segway?

Der Segway fährt bis zu 20 km/Stunde, wobei er bergab selbständig abbremst (er paßt einfach gerne auf seinen Fahrer auf ;-) ...).

Wie weit kommt man mit einer Batterieladung?

Eine Batterieladung reicht mindestens 20 km; sofern lediglich auf flacher Strecke (und asphaltiertem o. ä. Untergrund) gefahren wird, sind auch Distanzen von bis zu 35 km möglich.

Wie lange dauert das Aufladen der Batterien?

Eine schnelle Aufladung dauert ca. 5 Stunden, die vollständige Aufladung bis zu 8 Stunden.